Laienspielgruppe

Starkbierfest 06.03.2007:
Laienspielgruppe im TVA bei 8. Starkbierfest in Aiglsbach: Theater vom Feinsten

Für viele Schenkelklopfer sorgten die Laienspieler des TV Aiglsbach beim Starkbierfest beim „Alten Wirt“. Die Veranstaltung wird an den kommenden Samstagen noch zweimal wiederholt.Foto: Goossens

Aiglsbach (go). Eine Glanzleistung legten die Schauspieler der Laienspielgruppe im TVA bei ihrem 8. Starkbierfest auf die Bühne. Hervorragendes Essen, süffiges Starkbier, ein musikalischer Ohrenschmaus und Theater vom Feinsten – das alles wurde den Gästen bei der Premiere beim „Alten Wirt“ über vier Stunden geboten. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von den Abenstaler Musikanten.
Theaterchef und Regisseur Georg Schmidt jun. begrüßte die Gäste und vor allem Ehrenmitglied Hans Hahn, Hopfenpflanzerpräsident Josef Wittmann und die Theaterfreunde aus Unterempfenbach und Osseltshausen.
Die Schauspieler waren heuer bunt gemixt. Routinierte Spieler verbanden sich mit neu entdeckten Mitgliedern zu einer perfekten Einheit. Beim Einakter ging es gleich um das Problem der Ehefrauen mit ihren Männern. Georg Schmidt jun. bewies einmal mehr sein Talent zum schlitzohrigen Ehemann, der sich nur scheinbar unterjochen lässt. Ganz anders Claudia Schaubeck, die die Ehefrau spielte. Eine besondere Besetzung war auch Johanna Schmittner, die sich als herrschsüchtige Schwester, die die ganze Familie tyrannisiert, richtig in Fahrt spielte.

Kommentare sind geschlossen.